SPD-Ortsverein Northeim – Sebastian Penno neuer Ortsvereinsvorsitzender

 

Der bisherige Ortsvereinsvorsitzende, Tobias Meinshausen (links) gratuliert seinem Nachfolger, Sebastian Penno (rechts) zur Wahl zum neuen Ortsvereinsvorsitzenden

 

Northeim. Auf der jüngsten Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Northeim am Samstag, den 10. August 2019 im Jägerkrug des Jäger Corps in Northeim wählten die zahlreichen anwesenden SPD-Mitglieder Sebastian Penno zu ihrem neuen Vorsitzenden. Der 29-Jährige löst damit Tobias Meinshausen ab, der aus zeitlichen Gründen das Amt vorzeitig abgegeben hatte. Der neue Ortsvereinsvorsitzende dankte seinem Vorgänger für die geleistete Arbeit.

 

Da Penno zuvor stellvertretender Vorsitzender gewesen war, wählte die Mitgliederversammlung Bettina Nowaczyk zur neuen stellvertretenden Ortsvereinsvorsitzenden.

Neben den Nachwahlen standen aber auch inhaltliche Themen auf der Tagesordnung. So sprachen die Northeimer Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten über die Entwicklungen in der SPD nach der Europawahl, sowie über die Arbeitsplanung der SPD in Northeim bis zur Kommunalwahl 2021.

Des Weiteren berichteten u.a. die Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Northeim-Einbeck, Frauke Heiligenstadt MdL, und der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Northeim, Marek Meyer, über die aktuellen politischen Entwicklungen.

Außerdem dankte die Northeimer SPD dem früheren Vorsitzenden der SPD-Ratsfraktion, Berthold Ernst, für seine Arbeit über die letzten siebeneinhalb Jahre als Fraktionsvorsitzender, sowie Brigitte Kraus und Frieda Riegel für ihre jahrzehntelange Arbeit im SPD-Unterbezirksvorstand.

Zum Abschluss der Mitgliederversammlung betonte der neue Ortsvereinsvorsitzende Sebastian Penno: „Wir werden als Northeimer SPD auch weiterhin für eine positive und zukunftsorientierte Entwicklung Northeims eintreten und werden auch zukünftig auf uns und unsere Inhalte aufmerksam machen.“

SPD-Ortsverein Northeim - gf. Vorstand

Der wieder vollständige geschäftsführende Ortsvereinsvorstand - v.l.n.r.: Runa Lichtel-Kohl, Dietmar Kahler, Sebastian Penno, Bettina Nowaczyk, René Leitner

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.