Zum Inhalt springen
SPD Abteilung Sudheim Buehle Jahreshauptversammlung 2022 15 06 22 103 Foto: SPD-Abteilung Sudheim-Bühle
V.l.n.r.: Frank Thiele, Andreas Kons, Wilhelm Bußhoff, Dieter Apel, Gabi Ochsenfahrt, Günter Heleske, Sebastian Penno

22. Juni 2022: SPD Sudheim ehrt langgediente Mitglieder

In seinem Bericht über die Arbeit des Vorstandes ging der Vorsitzende Wilhelm Bußhoff auf die Ergebnisse der Kommunal- und Bundestagswahl 2021 ein. Er konnte mit Stolz auf die guten Ergebnisse in Sudheim hinweisen.

Die SPD stellt mit Holger Lambrecht wieder den Ortsbürgermeister und dank seines hervorragenden Einzelergebnisses bei der Stadtratswahl auch den 1. stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Northeim. Im Ortsrat verfügt die SPD wieder über eine eindeutige Mehrheit. Die Kassiererin Gabi Ochsenfahrt konnte eine erfreuliche Kassenlage vorstellen. Nach der Entlastung des Vorstandes wurde Andreas Kons einstimmig zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Im Anschluss berichtete Holger Lambrecht über aktuelle Themen aus dem Orts- und Stadtrat. Der besondere Höhepunkt der Versammlung war die Ehrung langgedienter Mitglieder. Der SPD-Kandidat für die kommende Landtagswahl Sebastin Penno konnte Gabi Ochsenfahrt für 10 Jahre Mitgliedschaft, Dieter Apel für 40 Jahre, Günter Heleske für 50 Jahre und ebenso Wilhelm Bußhoff für 50 Jahre mit einer Urkunde und Anstecknadel ehren. Danach gab Sebastian Penno einen kleinen Ausblick auf die anstehende Landtagswahl in Niedersachsen. Der Vorsitzende Wilhelm Bußhoff schloss die Versammlung und bedankte sich bei allen Beteiligten für die gute Diskussion und die Anregungen.

In seinem Bericht über die Arbeit des Vorstandes ging der Vorsitzende Wilhelm Bußhoff auf die Ergebnisse der Kommunal- und Bundestagswahl 2021 ein. Er konnte mit Stolz auf die guten Ergebnisse in Sudheim hinweisen. Die SPD stellt mit Holger Lambrecht wieder den Ortsbürgermeister und dank seines hervorragenden Einzelergebnisses bei der Stadtratswahl auch den 1. stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Northeim. Im Ortsrat verfügt die SPD wieder über eine eindeutige Mehrheit. Die Kassiererin Gabi Ochsenfahrt konnte eine erfreuliche Kassenlage vorstellen. Nach der Entlastung des Vorstandes wurde Andreas Kons einstimmig zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Im Anschluss berichtete Holger Lambrecht über aktuelle Themen aus dem Orts- und Stadtrat. Der besondere Höhepunkt der Versammlung war die Ehrung langgedienter Mitglieder. Der SPD-Kandidat für die kommende Landtagswahl Sebastin Penno konnte Gabi Ochsenfahrt für 10 Jahre Mitgliedschaft, Dieter Apel für 40 Jahre, Günter Heleske für 50 Jahre und ebenso Wilhelm Bußhoff für 50 Jahre mit einer Urkunde und Anstecknadel ehren. Danach gab Sebastian Penno einen kleinen Ausblick auf die anstehende Landtagswahl in Niedersachsen. Der Vorsitzende Wilhelm Bußhoff schloss die Versammlung und bedankte sich bei allen Beteiligten für die gute Diskussion und die Anregungen.

Vorherige Meldung: SPD und Grüne: „Grüne Welle“ für motorisierten Verkehr und Radverkehr in Northeim gleichermaßen ermöglichen

Alle Meldungen