Zum Inhalt springen
SPD Ortsverein Northeim Stadtwahlkonferenz 2021 (26.06.21) Foto: SPD-Ortsverein Northeim
SPD-Ortsvereinsvorsitzender Sebastian Penno während der Eröffnung der Stadtwahlkonferenz der Northeimer SPD in der Mehrzweckhalle Höckelheim.

17. Juli 2021: „Verlässlich für Northeim“ – Northeimer SPD beschließt Wahllisten

Die Northeimer SPD hat jüngst ihre Stadtwahlkonferenz veranstaltet. Unter den geltenden Corona-Hygiene- und Abstandsregeln haben sich die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Northeim vor kurzem in der Mehrzweckhalle in Höckelheim zur Wahl ihrer Stadtrats- und Ortsratslisten getroffen.

Bei gutem Wetter und bester Stimmung haben die Northeimer Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten insgesamt 39 Kandidatinnen und Kandidaten für die anstehende Ratswahl am 12. September 2021 gewählt. Dazu SPD-Ortsvereinsvorsitzender Sebastian Penno: „Uns ist es gelungen, eine ausgewogene Stadtratsliste aufzustellen, die alle Altersgruppen, Ortschaften und Kernstadt, Männer und Frauen, die verschiedensten Berufsgruppen und auch ehrenamtlichen Tätigkeiten umfasst und damit die Northeimer Bevölkerung sehr gut abbildet.“

Neben der Aufstellung der Stadtratsliste haben die anwesenden SPD-Mitglieder auch Ortsratslisten für die Ortschaften Denkershausen, Hammenstedt und Sudheim gewählt. Auch dort kandidieren insgesamt über 20 Personen, die die dortigen Ortschaften gut abbilden. Des Weiteren haben die Northeimer Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten auch ihr Stadtwahlprogramm beschlossen, das vor allem die Themen gute Bildung, zukunftsfähige Infrastruktur und soziale Nachhaltigkeit umfasst. „Als Northeimer SPD stehen wir für die Zukunftsthemen unserer Stadt ein. Das wird auch in unserem Stadtwahlprogramm deutlich“, betont SPD-Ortsvereinsvorsitzender Sebastian Penno. Und weiter: „Unter unserem Slogan 'Verlässlich für Northeim' werden wir deutlich machen, dass die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD für eine verlässliche, sachliche und zukunftsorientierte Politik stehen und nicht für eine Verhinderungspolitik. Wir verfolgen keine eigennützigen Interessen, sondern setzen uns für die positive Entwicklung der gesamten Stadt ein. Die Wählerinnen und Wähler können sich sicher sein, dass Stimmen für die SPD, Stimmen für die zukunftsorientierte Gestaltung unsere Stadt sein werden!“

Vorherige Meldung: SPD wählt neuen Vorstand und benennt ihre Kandidaten für die Kommunalwahl

Nächste Meldung: Verlässlich für Northeim – SPD Northeim informiert online über ihre Stadtratskandidatinnen und -kandidaten

Alle Meldungen